Gemeinde Rosengarten

Seitenbereiche

 

Volltextsuche

 
Navigation

Brauchtum

In Rosengarten

Brauchtum

Brauchtum wird in Rosengarten insbesondere bei den Vereinen gepflegt. Zu den ältesten Vereinen gehören die Gesangvereine. Der Gesangverein Westheim, der Liederkranz Uttenhofen, der Liederkranz Rieden und der Gesangverein Frohsinn Tullau. Sie erhalten das Liedgut, die Gemeinschaft kommt nicht zu kurz und traditionelle Feste werden gefeiert und auch wiederbelebt, wie z. B. das Tullauer Gassenfest oder das Hoffest und die Sichelhenket in Uttenhofen. Zu den Kulturträgern gehört auch der Förderverein zur Erhaltung und Ausbau der Kirchhofkapelle in Westheim, dem ältesten Bauzeugen in der Gemeinde.

Der Westheimer Schützenverein lädt seit einigen Jahren wieder zur Sonnwendfeier ein. Die Dorfgemeinschaft in Raibach feiert alle paar Jahre ein Blooz- und Mostfest. Ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender ist inzwischen auch der Westheimer Markttag, der 1988 bei der 1200 Jahrfeier von Westheim ins Leben gerufen wurde. Westheim hatte früher Marktgerechtigkeit. Aber auch die Leistungsschau des Handels- und Gewerbevereins oder die Maibaumhocketse der Maibaumfreunde Uttenhofen haben inzwischen schon Tradition. Brauchtum entsteht durch Erhalt von Althergebrachtem und neuen Elementen des modernen Lebens. Dazu gehören auch die jüngeren Vereine wie der Westheimer Musikverein oder das Chorprojekt Rosengarten.

Weitere Informationen

Rosengarten erleben

In der Gemeinde können Sie so einiges erleben! Deshalb ist unser Terminkalender stets auf dem neuesten Stand.

Zum "Terminkalender"